Pfasyl Bern setzt sich dafür ein, dass jedes Kind in die Pfadi gehen kann!

Seit 2018 engagiert sich Pfasyl Bern für eine inklusivere und diversere Pfadi. Als Pfadi wollen wir offen sein für jede*n. Dies unabhängig von Herkunft, Aufenthaltsstatus, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Aussehen, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, Konfession und weiteren Kriterien und Zuschreibungen.